LOGO Night of light

Night of Light – ein flammender Appell

Alarmstufe Rot für die Event-Branche!

Sicherlich hat jeder die aktuellen Nachrichten mitbekommen: keine Großveranstaltungen bis mindestens 31.10.2020. Es ist vielleicht keine große Überraschung – aber es ist eine riesengroße Katastrophe! Denn auch kleinere Veranstaltungen finden momentan und in absehbarer Zukunft einfach nicht statt!

Deshalb müssen wir uns nun endlich einmal Gehör verschaffen!!! Und das möchten wir – gemeinsam mit tausenden Betroffenen – nun endlich einmal tun!

Alle möglichen Branchen waren und sind immer wieder im Gespräch und im Fokus der Medien: die Friseure, die Gastronomie, der Tourismus – und die Automobilindustrie. Aber was ist mit UNS?? Dem riesigen Wirtschaftszweig der Eventdienstleister?? Wir waren als Allererste von der Krise betroffen und wir werden die Branche sein, die am längsten darunter leiden wird. Wie sollen wir monatelang überleben ohne jegliche Umsätze zu generieren, jedoch mit bestehenden Fixkosten? Wie sollen wir die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter sichern??

Wir möchten nicht undankbar sein, denn auch wir haben Hilfsmaßnahmen wie die Kurzarbeit und die Soforthilfe in Anspruch genommen – und waren wirklich glücklich und dankbar für diese Strohhalme. Aber in Anbetracht der Dauer dieser Krise, sind sie ein Tropfen auf den heißen Stein!

Unternehmen aus anderen Branchen, bei denen zwar kurzfristige Umsatzeinbuße zu verzeichnen waren, nun jedoch wieder Normalität einkehrte, bekamen dieselbe Unterstützung wie wir. Langsam pendelt es sich überall wieder ein… davon sind wir leider noch meilenweit entfernt!

Bei vielen in unserer Branche ist es bereits zum worst case gekommen: zahlreiche Kündigungen und sogar Insolvenzen und Geschäftsaufgaben. ☹

Bisher schlagen wir uns als Agentur wacker, aber es sollte jedem klar sein: auch wir sind irgendwann an unseren Grenzen der Belastbarkeit angekommen. Aktuell wird noch unser vorausschauendes Wirtschaften in der Vergangenheit belohnt und es macht uns auch ein wenig stolz, dass wir die Krise bisher einigermaßen unbeschadet überstanden haben (bis auf die 50 % Kurzarbeit, die unsere Mitarbeiter leider Gottes in Kauf nehmen mussten). Aber die Perspektive ist leider nicht sonderlich hoffnungsvoll…

Auf diese dramatische Situation möchten wir mit Hilfe der großartigen Initiative der „Night of Light“ aufmerksam machen. Die Eventbranche muss einfach mehr gehört und gesehen werden – andernfalls wird es bald keine Eventbranche mehr geben. Das ist leider die traurige Wahrheit!!!

Doch was und wann ist die „Night of Light“?

In der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 werden ab 22.00 Uhr über 5.000 Teilnehmer bei dieser bundesweiten Aktion öffentliche Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren: viele leuchtende Mahnmale! Die Aktion „Night of Light 2020“ vereint Unternehmen aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um in einer Gemeinschaftsaktion ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohte Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen, wie Lösungen und Wege aus der dramatischen Lage entwickelt werden können. Ein flammender Appell, der die Vielfältigkeit und Systemrelevanz der deutschen Veranstaltungswirtschaft thematisieren soll.

Cologne Promotion ist natürlich dabei! Unser Gebäude leuchtet rot am kommenden Montag!

Unsere Herzen brennen für Veranstaltungen – und unser Gebäude „brennt“ für die Symbolkraft dieser dramatischen Situation!

Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier: https://night-of-light.de/

#nightoflight2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email